Zielgruppe

Das Zukunftsjahr entspricht einem zusätzlichen Lebensabschintt in der Übergangsphase von Schule und Beruf. Die Beweggründe, es zu nutzen, können ganz unterschiedlich sein:

Vielleicht...

  • ist die Lust da, verschiedene, unbekannte Berufswelten kennen zu lernen?
  • ist noch nicht klar, welcher Beruf zu einem passt?
  • ist es zu stressig, sich während der Oberstufe auch noch um die berufliche Zukunft zu kümmern?
  • möchte man seine Stärken und Interessen entdecken, um sich für den nächsten beruflichen oder schulischen Schritt vorzubereiten?
  • möchte man mehr Zeit haben, um sich besser für den richtigen Beruf entscheiden zu können?
  • wollen eigene (kreative, handwerkliche, etc.) Ideen umgesetzt werden?
  • braucht jemand eine schulische Pause?
  • wünscht sich jemand eine oder mehrere fachliche Vertiefungen, bevor es schulisch/beruflich weiter geht?
  • etc.